Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens
bild ziegelwand

Innenarchitektur-Trends: Gestaltung mit Innenwandziegeln

erschienen am 07.11.2017

Wandgestaltung mit Ziegeln: Pro und Contra

Der Ziegel im Innenbereich sieht schön und ansprechend aus. Ein großer Vorteil von Ziegeln ist ihre extreme Robustheit und Haltbarkeit. Darüber hinaus sind Ziegel ein natürliches Material und gegen Feuer, Feuchtigkeit und mechanische Beanspruchungen besonders resistent. Ziegelsteine zeichnen sich auch durch ihre guten Wärmedämmeigenschaften und einen hervorragenden Lärm- und Schallschutz aus. Sie behalten ihre Farbe viele Jahre lang, ohne auszubleichen. Sie brechen ideal das Licht, wodurch eine Wand in 3D wahrgenommen werden kann und eine zusätzliche Deko bildet.

Ein Minuspunkt: Ziegeln sind schwer und verkleinern optisch den Raum. Eine Innenwand aus Ziegeln verträgt nur die Nachbarschaft von ebenen Flächen. Wenn Sie sich wieder eine andere Wandgestaltung wünschen, dann müssen Sie Ihre Ziegelwand neu verputzen.

Originelles Wanddesign mit Innenwandziegel

Die natürliche Farbe von Ziegeln besteht aus unzähligen Farbtönen, so dass sich jeder Ziegel vom anderen ganz dezent unterscheidet. Aus diesem Grund ist so eine Wandoberfläche interessant und sorgt für visuelle Reize.

Tipp: Mit Innenwandziegeln lässt sich auch eine Innenwand als Trennwand errichten, was den Innenraum architektonisch noch stärker in die Szene setzt.

Farbe ändert alles

Die Anwendung von Ziegelsteinen für innen sollte sich nach dem Raumdesign richten. Moderne Architektur bevorzugt momentan Minimalismus auf allen gestalterischen Ebenen. Kühle, einfache Formensprache kombiniert mit Metallelementen und Innenziegelwände, am besten in schwarz oder grau, sind jetzt besonders trendy. Beim Landhausstil setzt man dagegen eher auf Holzdetails und pastellfarbene Ziegelsteine (warmes Gelb und Rot), wodurch der Wohnraum noch edler wirkt.

Vielfalt an Oberflächenstrukturen

Ziegelsteine und Ziegel-Klinkersteine zeichnen sich durch verschiedene Strukturen aus. Auf dem Markt finden Sie Ziegelsteine mit welligen Riefen wie:

  • Backsteine
  • Klinkersteine
  • Planziegelsteine

Eine Wandgestaltung in Form eines Sichtmauerwerks sieht besonders attraktiv aus und ist auch sehr beliebt. Eine so gestaltete Wand ist an sich dekorativ und braucht keine weitere Verschönerung, außer vielleicht noch ein paar Bilder. Anders ist es bei Glattziegelsteinen, die einen Hintergrund für das eigentliche Wanddesign bilden.

Ziegeldesign in der Küche

Mit Innenwandziegeln lassen sich Küchenwände, Kamin oder eine Kücheninsel versehen. Ziegelsteine vertragen zwar Wärme und Temperaturschwankungen, aber sie müssen vor Fett geschützt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, so eine Ziegelwand mit Schutzlack zu überstreichen.

Urheber der Bilder:

nach oben
Menü