Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens

Beachtenswertes beim Kauf von Fenster und Türen

erschienen am 12/31/2012

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, ein eigenes Haus zu bauen, zu modernisieren oder zu renovieren, erwarten Sie einerseits hohe Kosten, aber andererseits bedeutet ein Eigenheim auch viel Freude und ein zu Hause für Ihre Familie zu schaffen. In jedem Fall handelt es sich um eine wichtige Entscheidung, die gut durchdacht sein sollte. Bevor Sie einen Kauf tätigen, sollten Sie unbedingt den Markt genau unter die Lupe genommen und sich über energiesparende Möglichkeiten informiert haben, da Nachhaltigkeit und Energiepreise auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, nachhaltige Optionen in Ihr Bauvorhaben zu integrieren. Warum Sie sich Zeit beim Kauf von Fenster und Türen nehmen sollten, können Sie im Folgenden nachlesen.

Warum ist die Auswahl der Fenster und Türen so entscheidend?

Insbesondere eine Modernisierung zielt darauf ab, dass Sie für die kommenden 25 bis 40 Jahre ein gutes und modernes Haus bewohnen können. Sie sollten vor dem Kauf also unbedingt darauf achten, dass die eingesetzten Baumaterialien auch dazu beitragen, dass Energiekosten gespart werden und die Umwelt geschont wird. In diesem Zusammenhang ist insbesondere die Auswahl der Fenster und Türen wichtig.Bei jedem Zimmer sollten Sie darüber nachdenken und sich beraten lassen, wo Fenster und Türen sinnvoll und machbar sind.

Nicht jedes Fenster ist wie das andere.

Achten Sie bei der Wahl der Fenster nicht nur auf die Ästhetik. Nicht immer müssen es in jedem Fall doppelt verglaste Fenster sein. Orientieren Sie sich an der Zimmernutzung sowie den äußeren Einflüssen und legen Sie hiernach die Verglasungs- sowie Dämmungsarten fest. Zimmer beispielsweise, die als Schlafzimmer dienen, sollten mit Fenstern mit Geräuschdämmung versehen sein. Bei Badezimmer oder Küche hingegen kann auf eine Geräuschdämmung verzichtet werden, außer Sie bevorzugen ein warmes Bad, dann sind gedämmte Fenster von Vorteil.

Worauf sollten Sie achten, bevor Sie sich für eine Tür entscheiden?

Eine Tür hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Wesen eines Zimmers und des gesamten Hauses. Beim Haustüren kaufen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, wobei Sie nach Nutzung der Räume entscheiden sollten. Während eine Küchentür nicht schallabsorbierend sein muss, sollte eine Wohnzimmertür den Schall abhalten, damit Sie sich dort entspannen können und vor störenden Außengeräuschen geschützt sind. Badezimmertüren wiederum sollten widerstandsfähig gegenüber schwankenden Temperaturen und Luftfeuchte sein. Darüber hinaus sollten die Türen dünner werden, je weiter Sie in der Mitte des Hauses sind. Auch die Zimmertüren von den Kinderzimmern sollten lieber geräuschdämmend sind.

Was zählt beim Haustüren kaufen?

Beim Haustüren kaufen ist es ratsam, dass Sie darauf achten, dass die Haustür einbruchsicher, einfach verschließbar ist und Wärmedämmung garantiert. Ferner ist es von Vorteil, wenn Ihre Haustür auch optisch zu Ihrem Haus passt. Des Weiteren sollten Sie ausreichend Zeit dafür verwenden, eine passende Haustür zu finden. Das Preis-Leistungsverhältnis kann bei Haustüren variieren, daher sollten Sie unbedingt mehrere Angebote miteinander vergleichen.

Urheber der Bilder:

nach oben
Menü