Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens
bild fenster 1

Fenster – Die heimlichen Stars Ihrer Immobilie

erschienen am 05.09.2016

Große Nachfrage – Riesige Auswahl

Aufgrund der stetig ansteigenden Nachfrage an unterschiedlichen Fensteranlagen werden den Kunden heutzutage nahezu unendlich viele Produktvarianten angeboten. So erhält jeder Kunde die Möglichkeit, die passenden Ausführungen für sein individuelles Objekt zu finden. Ob ganze Glasfassaden oder kleine Zwischenfenster, farbliche Rahmen oder neutrale Einfassungen: Die Nachfrage an Fenstern ist groß – das Angebot riesig!

Die optische Erscheinung – Ein wesentliches Kriterium bei der Fensterwahl

Heutzutage setzen viele Immobilienbesitzer die Fenster als optisches Highlight der Fassade ein. Denn aufgrund neuester Entwicklungen lassen sich die Fenster der übrigen Außengestaltung perfekt anpassen, sodass auch außerhalb der eigenen vier Wände ein harmonisches Gesamtbild entstehen kann.

So lassen sich die Fensterrahmen in unterschiedlichen Farben erwerben und so mit den Türen, dem Briefkasten und Co. bestens kombinieren. Zudem können die Kunden zwischen klassischen, neutralen Rahmen oder besonders extravagant gestalteten Einfassungen auswählen. 

Kunststoff, Aluminium oder Holz?

Neben der optischen Gestaltung spielt bei der Kaufentscheidung auch das Material der Rahmen eine sehr bedeutsame Rolle. In der Regel können Kunden dabei zwischen Holz-, Kunststoff- und Alurahmen auswählen.

Holzrahmen eignen sich vor allem für Fachwerkhäuser und/oder Immobilien mit großem Holzanteil. Denn durch die passenden Rahmen wird der gemütliche Charakter der Immobilie erneut aufgegriffen und somit verstärkt. Holzrahmen sind jedoch nur bedingt witterungsbeständig und müssen regelmäßig imprägniert werden.

Kunststoffrahmen sind deutlich robuster und widerstandsfähiger und können in den unterschiedlichsten Farben erworben werden. Der moderne Charakter dieser Rahmen wird häufig für Neubauten verwendet.

Aluminiumrahmen sind besonders begehrt, da sie modern, leicht zu pflegen und besonders langlebig sind.

Ein großes Thema: Fenster und Sicherheit

Wer sich für neue Fenster interessiert, muss sich auch mit einem besonders ernstem Thema intensiv befassen: Dem aktiven Einbruchschutz. Denn aufgrund der zunehmenden Einbruchszahlen werden auch immer mehr Fenster direkt mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen versehen.

Viele Fensteranlagen werden daher mit einem integrierten Stahlrahmen ausgestattet, der einen schnellen und leichten Einbruch verhindern soll. Zusätzlich in die Glasscheibe eingesetzte Gitter schrecken Langfinger ebenfalls ab und sorgen für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Ein in den Fenstergriff integriertes Schloss kann ebenfalls dazu beitragen, dass Einbrecher durch das fest verriegelte Fenster abgeschreckt werden.

Individuelle Produkte vom Fachmann

Grundsätzlich gilt: Wer sich im Rahmen eines Neubaus, einer Sanierung und/oder Renovierung für neue Fensteranlagen entscheidet, sollte unbedingt Kontakt zu einem Fachunternehmen aufnehmen. Denn nur hier ist eine individuelle Beratung möglich, sodass letztendlich auch passende Produkte gefunden werden können.

Im Rahmen einer solchen Beratung sollte auch der Themenschwerpunkt der Isolierung besprochen werden. Denn je nach Immobilie und Nutzung können Fenster mit 2- oder 3-fach-Verglasung ausgewählt werden.

Im Gegensatz zu standardisierten Fenstern aus dem Baumarkt können Kunden beim Fachmann speziell hergerichtete Fensteranlagen in Auftrag geben. So können neben der Größe auch die Farbe, das Material und jegliche Zusatzoptionen frei gewählt werden.

Der Onlineanbieter neuffer.de/kunststoff-alu-fenster.php bietet seinen Kunden eine breite Produktpalette unterschiedlichster Fensteranlagen an. Die Kunststoff-Alu Fenster von Neuffer entsprechen den neusten Entwicklungen, sodass sich die Kunden zwischen zahlreichen modernen Produktvarianten entscheiden können.

Urheber der Bilder:

nach oben
Menü