Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens
Bild dachgaube

Dachgeschoss mit natürlichem Licht versorgen: Dachgaube oder Dachfenster

erschienen am 7/5/2016

Fenster im Dach - wichtig ebenfalls fürs Hausambiente

Eine Dachgaube ist ein charakteristischer Hausteil, welcher sich gleichzeitig auf die Architektur des Objektes stark auswirkt. Sorgen Sie deshalb immer dafür, dass die Dachgauben zur Formensprache des Hauses passen. Nur mit abgestimmten Dachgauben schaffen Sie ein harmonisches Gesamtbild Ihres Hauses. Übrigens ist der Bau von Dachgauben genehmigungspflichtig.

Dachfenster (und eigentlich Dachflächenfenster) sind eine gute und einfache Möglichkeit, Tageslicht im Dachgeschoss zu gewinnen. Sie lassen sich einzeln oder in Gruppen – vertikal oder horizontal – einbauen.

Wenn es im Dachgeschoss an Tageslicht mangelt…

…dann wählen Sie lieber Dachfenster, weil sie die Räume fast zwei Mal besser belichten als die Dachgauben. Dachfenster, die unterschiedlich hoch montiert wurden, verhindern die Entstehung von dunklen Ecken. Um das Zimmer gut belichtet zu bekommen, braucht man 1m2 Glasfläche pro 8-12 m2 Fußbodenfläche. Die Leistung der Dachfenster hängt nicht nur von ihrer Größe, sondern auch vom Dachneigungswinkel ab. Die Fenster in einem  sehr steilen Dach bringen weniger Licht im Sommer, dafür aber mehr im Herbst und Winter.

Wie viel Tageslicht wirklich ins Rauminnere gelangt, bezieht sich auch auf die Verteilung der Fenster. Den Lichteinfall kann man eindeutig optimieren, indem man die Dachfenster neben- oder aufeinander einbaut.

Unser Tipp: ein paar kleinere Dachfenster verteilt auf der gesamten Dachfläche belichten den Raum besser als ein großes Fenster.

Wenn es im Dachgeschoss zu wenig Platz gibt…

…dann lohnt sich ein Dachausbau mit Dachgauben. Sie vergrößern den Wohnraum im Dachgeschoss eindeutig. Wenn das Dachgeschoss richtig niedrig gebaut wurde, dann sollte man in dem Falle nur eine größere Gaube statt ein paar kleinere errichten. Diese Dachaufbauten bieten eine Vielfalt an unterschiedlichen Formen, wie:

  • Schleppgaube
  • Spitzgaube
  • Satteldachgaube
  • Abgewalmte Sattelgaube
  • Trapezgaube
  • Rundgaube
  • Fledermausgaube
  • Hechtgaube

Wenn sich das Dachgeschoss unter einem sehr steilen Dach befindet…

Bei Dächern, die eine Dachneigung von mehr als  45° haben, sollte man auch lieber Dachgauben statt Dachfenster einsetzen. Dabei sollten die Kniestockwände wenigstens 1 m hoch sein. Eine Dachgaube auf einer sehr steilen Dachfläche sollte zwar nicht groß sein, aber dafür dringt mehr Licht auf dem relativ kurzen Wege in den Raum ein.

Dachfenster oder Dachgaube?

Sowohl Dachfenster als auch Dachgaube sind funktional, aber nur wenn sie auf die jeweilige Beschaffenheit des Dachgeschosses sowie auf den Stil des Hauses abgestimmt sind. Der Bau von Dachgauben ist in der Praxis teurer als die Montage von Dachfenstern. Wenn man z.B. ein Dachgeschoss renovieren will, dann empfiehlt sich deshalb der Einsatz von Dachfenstern.

 

Urheber der Bilder:

nach oben
Menü