Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens

Zinsen noch weiter nach unten?

erschienen am 05.02.2016

Die Experten sind sich uneinig, viele rechnen aber sogar noch mit weiter fallenden Zinsen. Entscheidend ist wie immer der Kampf der Zentralbanker um die Inflation und die nachlassende Wirtschaftskraft in China. Was schlecht für die Sparer ist, wirkt sich sehr positiv für die Baufinanzierer aus.

Artikel weiterlesen

Dachboden dämmen : So vermeiden Sie Wärmeverluste

erschienen am 30.01.2016

Ein großer Teil der Heizwärme geht über das Dach verloren, deshalb zählt die Dachbodendämmung zu den Nachrüstpflichten der Energieeinsparverordnung für Bestandsbauten – Eigenheimbesitzer profitieren nach der Sanierung von einer deutlich niedrigeren Heizkostenabrechnung.

Artikel weiterlesen

Häuser aus Blähton – neue Bautechnologie von Massivhäusern

erschienen am 29.01.2016

Immer mehr Bauherren entscheiden sich, Ihr Haus aus Blähton zu bauen. Solche Häuser haben warme, atmungsaktive Wände, die die Feuchtigkeit nicht speichern und dadurch die so gehasste Schimmelbildung verhindert wird. Diese Vorteile ergeben sich aus der im Kern eingeschlossenen Luftzellenstruktur von Blähton, welche für ein gesundes Wohnklima sorgt.

Artikel weiterlesen

Neues Jahr - Neues Glück: Bauzinsen 16

erschienen am 07.01.2016

Trotz Einleitung der Zinswende durch die amerikanische Zentralbank wird es auch 2016 weiter relativ niedrige Zinsen geben. Zumindest im ersten Halbjahr rechnen die Experten mit einer Seitwärtsbewegung. Große Überraschungen dürfte es nach wie vor nicht geben. Das Zinsniveau bleibt niedrig.

Artikel weiterlesen

Mehr Wohnraum durch Dachaufstockung

erschienen am 05.01.2016

Die Dachaufstockung ist eine bewährte Methode, um Ihren Wohnraum relativ schnell zu vergrößern oder Ihre Nutzfläche zu erweitern, ohne weitere Grundstücksflächen hinzukaufen zu müssen – und ganz nebenbei verbessern Sie beim Dachausbau die Energieeffizienz Ihres Hauses. Wir stellen Ihnen die einzelnen Möglichkeiten der Dachaufstockung vor.

Artikel weiterlesen

Feuchtes Mauerwerk sanieren: Ursachen und Gegenmaßnahmen

erschienen am 05.01.2016

Feuchtes Mauerwerk ist der Albtraum jedes Hausbesitzers. Verantwortlich dafür sind in den meisten Fällen falsche Planung, äußere Einflüsse oder eine mangelhafte Ausführung des Baus. Im Folgenden lesen Sie, wie es zu einem feuchten Mauerwerk kommt, woran Sie es erkennen – und vor allem, welche Maßnahmen zur Mauerwerksanierung in Frage kommen.

Artikel weiterlesen

Herzliche Weihnachtsgrüße

erschienen am 04.12.2015

Das gesamte Team von Bau-Plus wünscht Ihnen, liebe Leser, ein frohes und friedliches Weihnachtsfest 2015. Rutschen Sie gut ins neue Jahr. Wir freuen uns darauf, Sie auch 2016 wieder umfassend in allen Bereichen des Bauens und Wohnens informieren zu dürfen.

Artikel weiterlesen

Festtagsgeschenk - Zinsen bleiben extrem tief

erschienen am 04.12.2015

In den USA wird eine Zinssteigerung erwartet, die Europäische Zentralbank öffnet ihre Schleusen noch weiter und flutet den Finanzmarkt. Für den Bauherren ein Geschenk, denn die Zinsen bleiben historisch tief.

Artikel weiterlesen

Wände mit Tadelakt natürlich gestalten

erschienen am 02.12.2015

Dank seiner Strapazierfähigkeit eignet sich der natürliche Kalkputz Tadelakt für Innen- und Außenbereiche gleichermaßen und bringt exotisches Flair an Ihre Wände – auch als spannende Alternative zu Fliesen! Eine perfekte Lösung für viele Anwendungsbereiche!

Artikel weiterlesen
nach oben
Menü