Neues aus der Welt des Bauens und Wohnens

Welche Fußbodenbeläge eignen sich für eine Fußbodenheizung

erschienen am 8/26/2012

Die Vorteile einer guten Fußbodenheizung sind unbestritten und von ihnen profitieren sowohl Allergiker als auch gesunde Personen, denn immerhin vermeidet die Nutzung einer Fußbodenheizung die Bildung von Schimmelpilzen und das Wachstum sowie die Verbreitung von Staubmilben und anderen Schädlingen, da die nötige Feuchtigkeit und die Staubansammlung als Lebensraum hinter den Heizkörpern ja schließlich entfällt. Doch nicht jeder Fußbodenbelag ist gleich gut geeignet, wenn die Fußbodenheizung abgedeckt werden soll. Hier lohnt es sich, auf die Empfehlung des jeweils verlegenden Fachbetriebes zu hören und sich zuvor am besten im Internet zu informieren. Günstig für eine Fußbodenheizung ist ein nicht-elastischer Bodenbelag, der nach Möglichkeit nicht geklebt werden muss, so dass bei einem Defekt nicht sofort der ganze Boden zu erneuern ist.

Artikel weiterlesen

Das Bauen von Häusern wird in Deutschland immer teurer

erschienen am 8/20/2012

Die Kosten für einen Hausneubau sind in den letzten zwölf Monaten um 2,7 Prozent angestiegen. Damit lagen sie sogar über der Inflationsrate. Hauptsächlich waren es die Rohbauarbeiten, die teurer wurden.

Artikel weiterlesen

Regenwassernutzung mit einer Zisterne

erschienen am 8/17/2012

Steigende Wasserpreise und auch das wachsende Umweltbewusstsein führten in den letzten Jahren zu einer gesteigerten Nachfrage nach Regenwasserzisternen. Dabei ist das Prinzip so einfach wie altbewährt. Schon im Altertum wurden Dachzisternen genutzt, um im Obergeschoss Wasser zum Kochen, Trinken und Waschen zu verwenden und im Untergeschoss das entstehende Brauchwasser zur Exkrementenentfernung (praktisch Toilettenspülung) zu nutzen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Neuerungen und Anwendungsmöglichkeiten, welche mithilfe moderner Technik im Bauwesen Einzug gehalten haben.

Artikel weiterlesen

Eigenleistungen Teil 2 - Geld sparen durch Eigeninitiative

erschienen am 8/15/2012

Jeder, der ein Haus bauen möchte, muss mit sehr hohen Ausgaben rechnen. Da lohnt es sich schon, verschiedene Angebote zu vergleichen, um die Kosten etwas zu reduzieren. Mit der Erbringung von Eigenleistungen in Form von selbst durchgeführten Bauarbeiten lassen sich aber mitunter beachtliche Summen sparen. Es liegt natürlich nicht jedem Bauherren, Arbeiten am Bau selbst auszuführen. Oftmals fehlen dann ja auch die erforderlichen Fachkenntnisse. Es gibt jedoch Arbeiten beim Hausbau, die nahezu von jedem handwerklich geschickten Häuslebauer erledigt werden können. Dazu gehören unter anderem die Schweißarbeiten.

Artikel weiterlesen

Das richtige Baugrundstück finden

erschienen am 8/13/2012

Zukünftige Häuslebauer stehen vor der Frage, wo bekomme ich günstig mein Traumgrundstück. Dabei stehen heutzutage neben der klassischen Zeitungsanzeige auch die neuen Suchmedien wie Internet zur Verfügung. Doch auf welche Kriterien sollte der Suchende Wert legen, damit sich das vermeintliche 'Schnäppchen' nicht als Flop herausstellt?

Artikel weiterlesen

Drückendes Wasser im Baugebiet - trotzdem trockener Keller

erschienen am 8/6/2012

Ein trockener Keller ist leider keine Selbstverständlichkeit. Und gerade dann, wenn drückendes Grundwasser für die Nässe im Keller verantwortlich ist, verzweifeln viele Hausbesitzer und fühlen sich bei der Trockenlegung ihres Kellers komplett überfordert. Während Häuser üblicherweise oberhalb des Grundwasserspiegels errichtet werden, um Nässe im Haus weitgehend zu vermeiden, ist es manchmal baulich nicht zu vermeiden, dass das Haus Probleme mit dem Grundwasser bekommt. Trotzdem gibt es aber Lösungen, um drückendem Grundwasser im Haus zu begegnen und den Keller wirklich dauerhaft trocken zu bekommen.

Artikel weiterlesen

Kunststofffenster: Worauf beim Kauf geachtet werden sollte

erschienen am 8/1/2012

Kunststofffenster haben gegenüber den klassischen Holzfenstern einige Vorteile: Sie sind preiswerter als die Varianten mit Holz- oder Aluminiumrahmen und brauchen nicht viel Wartung und Pflege. Dennoch sollte ein Bauherr bei der Auswahl der Fenster einige Dinge beachten.

Artikel weiterlesen

Kürzung der Solarförderung - lohnt sich die Anlage fürs Haus noch?

erschienen am 7/31/2012

Vor einigen Wochen erschreckte der gelernte Arzt und Wirtschaftsminister Philipp Rösler nicht nur die Solarbranche, sondern auch die Bundeskanzlerin indem er mit einer einseitigen und nicht abgestimmten Erklärung zur Kürzung der Solarförderung die Energiewende in Frage stellte. Doch was ist aus dieser markigen und wirtschaftsschädlichen Erklärung geworden und lohnen sich erneuerbare Energien nach der Kürzung der Solarförderung noch? Lesen Sie hier mehr darüber, wie die bisherigen Regelungen noch genutzt werden können. Und was Sie tun sollten.

Artikel weiterlesen

Arten von Wärmepumpen

erschienen am 7/31/2012

Seit wenigen Jahrzehnten gelten Wärmepumpen als die große alternative Heizungsoption zu den klassischen Energiequellen wie Gas oder Erdöl. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach und entspricht in vereinfachter Form dem Kühlschrankprinzip. Anstelle einer Kühlfunktion wird hierbei jedoch die Wärmeenergie aus der Umwelt entnommen und dem Haus zugeführt. Grundsätzlich existieren dabei verschiedene Varianten der Wärmepumpe, welche sich alle hinsichtlich des Mediums ausrichten, dem die Wärme entzogen werden soll.

Artikel weiterlesen
nach oben
Menü